Samstag, 18. November 2017

OHNE WORTE !

...

DSCN1929

... ;) + :) !!!

Sonntag, 12. November 2017

VIEL

Die Elfenhäuslerin beginnt ja im November immer wieder aufs Neue. Weil Samhain war.

DSCN1894

Übrigens isses fein, Kaffeepulver (hihihi: die Marke is blunzenwurscht) zu später Stunde in die Glut rieseln zu lassen. Riecht nicht nur gut, macht auch schöne kleine Fünkchen. Echt erbaulich !

Nach so einer langen Nacht - und überhaupt! - ist Ruhe angesagt.

DSCN1911

VIEL Ruhe! Das tut einfach gut.

DSCN1923

Na logo hab ich Wünsche. 2018 solls wieder relaxen am Meer geben.
Sowohl im Süden ...

MIT-MISTER-ME-IN-PUNTA-KRIZA-001

... als auch im Norden.

BEI-ROSMARIN-UND-MATTHIAS-AUF-FEHMARN-063

Schau ma mal. Das Schlafmobil is ja vorhanden!

2017-04-01-TEPLITZ-041

Die Heben blühen.

Dienstag, 31. Oktober 2017

SAMHAIN

Prosit ! Und alles Gute im Neuen Jahr.
Na klar gibts heute im Elfenhaus bissi Jux und Tollerei und klar doch auch ein Lagerfeuerchen !

DSCN1886

Der wilde Wein hat seine roten Blätter im Garten verteilt.

Donnerstag, 26. Oktober 2017

MANN OH MANN !!! DAS MANOMETER ...

... der Gastherme wanderte langsam bissi zittrig von rot auf grün.

Die Elfenhäuslerin freute sich wie ein Kind zu Weihnachten, der reizende Installateur lachte, die Katze schmaudelte den Hund ab, und alles ist wieder gut.

Heute wird ein volles Bad genossen, mit Sekt und Musik, tja, es braucht manchmal nicht viel für reichlich Freude.

Zentralheizung, warmes Wasser aus dem Hahn, ein Flascherl im Kühlschrank, und ab die Post !

2017-06-23-KIGA-Sommer-005

Die Blätter fallen ab.

Sonntag, 22. Oktober 2017

DEMUT

Es ist allgemein bekannt: die Elfenhäuslerin liebt Holzfeuer. Sie riecht es gern, sie schaut es gern, sie macht es gern. Es gefällt. Nicht nur ihr.

DSCN1460

Sie kann es, sie mag es.
Deshalb stehen auch in ihrem Haus mehrere Öfen.

ofenparade-jaenner-2012-005

Wenn sie aber, wie eben gerade jetzt, darauf ANGEWIESEN ist, dann neigt sie demütig den Kopf vor neumodischen Erfindungen wie z.B. einer funktionstüchtigen Gastherme für Zentralheizung. Diese aber schwächelte, röchelte, um sich sodann selbst auszuschalten. Nicht nur der Installateur, auch der Wüstenflieger wurde gerufen. Beide kamen. Und fanden die Ursache.

Angeblich funktioniert in paar Tagen wieder alles nach Plan. Weil ohne Bedienstete isses schon echt mühsam grad .....

rule-one

Die gelbe Rose hat eine Blüte geöffnet. Gestern ! Na dann .....

Freitag, 13. Oktober 2017

EH

Sappalott.
"Es spüt si in da Wöd au" wie man in Wien zu sagen pflegt ..... und hier in Ö ja auch. ..... No Comment.
Am Sonntag geh ich trotz alledem wählen.
Trotz alledem !

DSCN1866

Hmmm, anders, SEHR SEHR anders dachte ich mir in den 80ern-Jahren des vorigen Jahrtausend die Welt, die Gesellschaft, meine eigene Situation , im Jahr 2017 z.B. ..... Tja.
Erstens kommt es anders, zweitens als du denkst.
Letztlich : Eh wurscht. Blunzenwurscht !

ES IST WAS ES IST SAGT DIE LIEBE .....

DSCN1864-1-

Einatmen. Ausatmen. Keep cool. SEI. SO.
einfach . sein. einfach sein !
Trotz alledem.

DSCN1865

Die niedrigen weissen Astern bühen.

Samstag, 23. September 2017

PUTZIG

Der milde Altweibersommer kam gerade richtig. Der Herbstputz entwickelte sich zu einer mittleren Entrümpelungsaktion, die Gartensäuberung zu einer kleinen Umgestaltung, statt das Küchenfenster zu putzen begann ich mit dessen Renovierung. Ahhh, das alles hat der Datja gutgetan !

Soviel Fleiss gehört belohnt. Joel und Yogi halfen.
Weil: KAROTTENKUCHEN schmeckt urgut!!!

1/4 l Öl wird mit 4 ganzen Eiern schaumig gerührt. Dann gibt man 2 Tassen Zucker dazu, quirlt ordentlich durch, es folgen 3 1/2 Tassen Mehl, 3 Teelöffel Backpulver, 2 Tassen grob geriebene Karotten, eine kleine Prise Zimt, eventuell etwas Barcadi. Verquireln, auf kleiner Stufe. Ein (oder 2) Stamperln Rum gehören zu diesem Zeitpunkt in die Köchin.

Bei mittlerer Temperatur 1 bis 1 ,5 Std backen. Kommt auf die Größe des Häferls an. Schmeckt hervorragend !

DSCN1854

Die hohen pinkfarbigen Astern blühen.

Donnerstag, 7. September 2017

HUNDE ALS VORBILD

"EIN GUTER MENSCH ZU SEIN BEDEUTET,
EINE ART VON WELTOFFENHEIT ZU HABEN,
DIE FÄHIGKEIT, UNSICHEREN DINGEN ZU VERTRAUEN,
ÜBER DIE MAN KEINE KONTROLLE HAT."

Martha Nussbaum; Philosophin; * 1947


2017-05-16-on-the-road-KUPFERIN-013

Das Immergrün blüht.

Mittwoch, 23. August 2017

DEM IST NICHTS HINZUZUFÜGEN !

1908akt34lochgottWEB

Die Ananasminze blüht

Mittwoch, 16. August 2017

VICE VERSA

Ein Hase sitzt auf einer Wiese,
des Glaubens, niemand sähe diese.

Doch, im Besitze eines Zeißes,
betrachtet voll gehaltnen Fleißes

vom vis-a-vis gelegnen Berg
ein Mensch den kleinen Löffelzwerg.

Ihn aber blickt hinwiederum
ein Gott von fern an, mild und stumm.

(Christian Morgenstern)

DSCN1841

Entgegen meinen sonstigen Gewohnheiten wollte ich heute wissen, ob Morgenstund wirklich Gold im Mund hat. Selbst nahm ich Kaffee und Wasser, ein kleines Zigaretterl rundete das Vergnügen in der Kellergasse ab. Ahhh ! Jaaa ! Jööö ! Alles ist gut. :)

Wie angenehm manche Tage beginnen !

Auch was Schönes :

DSCN1837

Der Yogi ist als Babysitter schier unübertroffen.

2017-06-23-KIGA-Sommer-003

Und wenn der Wüstenflieger am Elfenhaus herumzangelt

WYOMING-IM-ELFENHAUS-003

freut sich die Hausherrin.

WYOMING-IM-ELFENHAUS-009

Die Pfefferminze blüht.

Sonntag, 6. August 2017

ZUR INFO

Blogpause !
zuerst wegen allerlei Unbill. Technische Probleme mussten gelöst werden, finanzielle Engpässe machten dies nicht einfacher ..... aber gute Freunde halfen. In jeder Beziehung. Weil Existenz- und andere Ängste nicht flotter und fitter machen ..... eher fatalistisch und faul, was fad is. Weiter als bis zur Melancholie kennt die Elfenhäuslerin düstere Verstimmungen ja nicht, ein echter Segen ! Weil eine echte Depression ist aber sowas von unangenehm und arg !

Jetzt lacht die Datja wieder. Gott sei Dank ! Es ist ja Sommer ! Ferienzeit !

Da gibt's Hitze ! Grillpartys ! Tanz ! mit Jux und Tollerei, so nebenbei .....

hihi : Der arme Herr Yogi findet sein Frauerl grad ziemlich anstrengend.

Samstag, 15. Juli 2017

EINFACH ZUM NACHDENKEN

NOTWENDIGE FRAGEN
von Erich Fried

......................................................................................................................

2017-03-07-DIE-SAISON-IST-EROeFFNET-010

Das Schleierkraut blüht.

Samstag, 8. Juli 2017

FEDERHUT, ZUM BEISPIEL

Immer öfter wundere ich mich nicht mehr über das, was ich sehe, lese, höre, spüre, bemerke, nicht verstehe, nicht goutiere, nicht ..... usw usf. Weils lachhaft ist, lache ich viel.

Es werden auch immer öfter Bezeichnungen für dies und das durch andere Wörter ersetzt, und dann gehört man (oh pardon: manIn !?!) zu den politisch korrekten, braven, berührten, auf alle Fälle: ordentlichen ! Menschen. (MenschInnen ?) .....
Das find ich übrigens SCHEISSE.

Unlängst wurde ich zB ersucht, dieses Wort im Beisein des Kindes durch FEDERHUT zu ersetzen. HÄÄÄH ??? Das Kind is eh clever, also is ihm eh klar was Federhut bedeutet. Nämlich: Scheisse.

Ich finde das übrigens ..... SCHEISSE. SCHEISSE ! SCHEISSE !

Beispiele sonder Zahl für Ersatzwörter schreib ich nicht, der Beitrag würd zu lang werden. ..... !!! Ja. !!! Ist doch traurig und blöd. Tschuldigung ! Ist doch traurig und nicht nachvollziehbar. ..... ;) ..... ähhh ..... FEDERHUT !

Weil ich nach wie vor das persönliche Gespräch vorziehe, bin ich während eines solchen auch draufgekommen, auch mein Blog ist eigentlich - FEDERHUT. Ja. Weil ich die WIRKLICH interessanten Geschichten eh nicht schreibe. Die erzähle ich sehr wenigen, handverlesenen, an einer Hand zu zählenden, Menschen, die ich GUTE FREUNDE nenne, am Küchentisch, beim Essen, beim Lustwandeln in freier Natur, bei einem Eis, einem Achterl, einem Feuerchen. .....

Ich brauch nämlich Vieles nicht. Immer mehr brauch ich NICHT. Nennen sie mich ruhig altfadrisch, also alt und fad. Es is mir wurscht. Blunzenwurscht !
Altsein hat auch Vorteile ! Manche nennen es Gelassenheit, manche Starrsinn, andere einfach ... what ever, mir doch egal.

Herr Yogi wurde übrigens vor 2 Tagen 10, bekam Knackwürste, weil sein Lieblingsessen, als echter Gentleman genießt und schweigt er, er ist mir beim Arsch lieber als viele Menschen im Gsicht, wie man in Wien zu sagen pflegt.

Federhut !?! Aber die Wahrheit. Es is so.

2017-07-05-Sommerhitze-005

Die Brennessln blühen.

Sonntag, 2. Juli 2017

EMPÖREND !!!

Die Katze ist bekanntlich eine Diva und benimmt sich auch so. Von mir erwartet sie in jeder, also wirklich JEDER Lebenslage hingebungsvolle Zuwendung und dauernde Aufmerksamsamkeit. Nicht immer entspreche ich ihren Erwartungen, eh klar, tja, ich habe auch andere Interessen als ausschließlich IHR zu dienen ...... blöde Gschicht !!! ;)

Heute früh hielt sie mich ordentlich auf Trab. Sehr sehr früh am Morgen weckte sie den Herrn Yogi, und dieser mich. Leise, vorwurfsvolle Klagen von ihr drangen an mein Ohr. Leise, aber beständig. Meine leicht unwillige Antwort "schau mal auf die Uhr! Frühstück gibts später. JETZT nicht !!!" quittierte sie mit weinerlichen Jammerlauten. Das wirkt. Immer. ..... Aber: sie war nirgends zu sehen. Nur zu hören ..... Die Bilder in meinem Kopf waren schlimm. Autounfall ? Marderattacke ? Böse böse Bauernkatzen ?

Zusammen mit Yogi sah ich sie dann. Sie hält sich ja nicht nur einen Menschen, auch ein Hund darf ihr dienen ... Er zeigte sie mir: Im Nachbargarten, wo sie öfters ist, am trennenden Zaun, klagend, vorwurfsvoll.

Die Gute hatte schlicht vergessen, wo der Durchschlupf ist .....
Meinen Hinweis nahm sie gnädig an. Das Frühstück auch. Was bin ich froh ! ;)
Hm. Beginnende Demenz ? Oder fortgeschrittene Dekadenz ? Eher Zweiteres.



Jetzt wird geruht. Das tut wie immer gut. Meine Stellung als ihre persönliche Assistentin darf ich offensichtlich behalten. ;) Glück gehabt! In Zeiten wie diesen ist es nicht leicht, passende Jobs zu finden !

2017-06-23-KIGA-Sommer-005

Die Funkien blühen.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

OHNE WORTE !
... ... ;) + :) !!!
datja - 18. Nov, 11:16
hmmm ... die genießen...
hmmm ... die genießen und schweigen ..... ;)
datja - 12. Nov, 17:37
VIEL
Die Elfenhäuslerin beginnt ja im November immer...
datja - 12. Nov, 17:34
finde ich gut, was die...
finde ich gut, was die philosophin da sagt - was sagen...
bonanzaMARGOT - 4. Nov, 07:56
sieht gemütlich...
sieht gemütlich aus.
bonanzaMARGOT - 4. Nov, 07:54

Links

Suche

 

Status

Online seit 3308 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Nov, 11:16

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


datjas gezeiten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren