Dienstag, 18. April 2017

ES WEHT EIN KALTER WIND AUS OSTEN ...

Mich friert. Innerlich. Da hilft es nicht, die Heizung raufzudrehn, auch Rückzug ins kuschelige Elfenhaus lindert die Kälte nicht, selbst lieber Besuch und schöne Gespräche helfen nur wenig. Mein allseits beliebter Humor bleibt aus, ich starre Löcher in die Luft und seufze. Der politischen Realität ins Antlitz zu schauen tut mir weh. Ach.

Das bissi zu gscheite Kind ist kein kleines mehr, hui die Zeit vergeht im Sauseschritt ! Schutzhelm und -kleidung helfen ihm hoffentlich, und den Puck in die richtige Ecke zu bringen ist ebenfalls anzustreben ! Good luck, kleiner großer Mann ! Ich bin zuversichtlich, er hat ja die gscheite M als Mama ! Und andere kluge Menschen um sich. Das beruhigt.

2017-04-11-DIE-SAISON-IST-EROeFFNET-013

In der Erde zu wühlen beruhigt mich ebenfalls. Wie schön einen Garten bestellen zu können ! Voltaire-s "Candide" über Ostern wieder gelesen zu haben: das war gscheit von mir !



Das Apfelbäumchen blüht.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Ja ! ausruhen tut hier...
datja - 15. Okt, 18:29
ach was ein wunderschönes...
ach was ein wunderschönes Kasterl da unten, so...
rosmarin - 15. Okt, 12:09
EH
Sappalott. "Es spüt si in da Wöd au" wie...
datja - 13. Okt, 17:32
1. wird scho kumma, nur...
1. wird scho kumma, nur ned brumma ! ;) 2. OH
datja - 13. Okt, 17:20
der jungkoch durfte beim...
der jungkoch durfte beim rumtrinken leider nur zusehen,...
la-mamma - 5. Okt, 15:52

Links

Suche

 

Status

Online seit 3278 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Okt, 18:29

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


datjas gezeiten
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren